Facebook Gefällt mir Button erstellen

HTML-Code für deine eigene Webseite

1. Domain-URL eingeben

http://
Facebook-Button
Facebook-Box

2. Wähle den Button-Typ

3. Code generieren und auf Webseite einfügen

1. Rechtsklick und Code kopieren
2. Im Quelltext deiner Webseite einfügen!


Wer braucht es?
Heutzutage gehört es zum guten Ton einen Like Button auf seiner eigenen Webseite einzubauen. Die Entwicklung geht rasend voran, während vor ein paar Jahren Besucherzähler im Trend lagen, sind es heute Social-Media-Buttons. Zu den bekanntesten dieser Kategorie zählt der Facebook Like Button auf Deutsch übersetzt "Gefällt mir Button" und der "Plus Button" von Google. Auf dieser Seite dreht es sich komplett um den blauen Button von Facebook, der erst kürzlich eine optische Verschönerung erhielt. Bei einer Nacht und Nebelaktion entfernte Facebook den berühmten Daumen, der nach oben zeigt und verpasste der Grafik einen satten Blauton.

Sei auch du modern
Wenn du dich diesem Trend anschließen und deinen Besuchern einen Mehrwert bieten möchtest, empfehlen wir dir, unseren "Gefällt mir Button" einzubauen. Auf der offiziellen Facebook-Seite ist es ein wenig kompliziert und für diesen Vorgang müsstest du angemeldet sein, was nicht im Interesse vieler Webmaster ist. Du gibst einfach die URL ein, die von deinen Besuchern geliked werden soll und wählst den Button-Typ aus. Welches du auswählst, hängt von deinem persönlichen Geschmack ab, standardmäßig ist der Mittlere ausgewählt, da dieser sehr oft im Web verwendet wird. Du kannst auch nachträglich das Aussehen verändern, da die Erstellung mit unserem Tool nur wenige Sekunden in Anspruch nimmt.

Nach diesen Einstellungen klickst du auf den Button "Code generieren" und unser Tool generiert automatisch den fertigen HTML-Code für deine Homepage. Klicke in das Textfeld hinein und drücke die rechte Maustaste und klicke auf kopieren. Im Quelltext deiner Seite machst du einen Linksklick und klickst auf Einfügen. Lade die Seite per FTP hoch und betrachte deinen neuen Gefällt mir Button von Facebook. Logischerweise hast du ganz am Anfang noch keine Likes, also schnell ans Werk und beim Facebook werben. Auch im realen Leben hilft ein Hinweis auf deine Webseite, um mehr Likes zu erhalten.